Der Verband

PDF-Dokument zum Ausdrucken


Der Wald.

Wälder und Bäume bedecken rund ein Drittel der weltweiten Landmasse. Sie wachsen in verschiedensten Umgebungen und Klimazonen und auf unterschiedlichsten Böden. Sie erfüllen eine Vielzahl von Funktionen und tragen wesentlich zum Lebensunterhalt von über einem Viertel der Weltbevölkerung bei.


Die Wissenschaft.  

Auf der ganzen Welt befassen sich Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mit der Erforschung von Wäldern und Bäumen. Sie suchen Antworten auf Fragen wie zum Beispiel zum gesunden und optimalen Baumwachstum oder zur nachhaltigen Nutzung der Ökosystemleistungen. Auch wollen sie Wälder und Bäume gegen die Folgen von Bevölkerungswachstum und Klimawandel wappnen.


Der Mensch.

Produktivität und Widerstandsfähigkeit von Ökosystemen und ihren Funktionen tragen erheblich zu Wohlbefinden und Wohlstand der Menschen bei. Die Erkenntnisse der Wissenschaft und die Leistungsfähigkeit der Forschung stärken die Robustheit und Vielfalt der natürlichen Ressourcen und unterstützen eine solide Entscheidungsfindung.


IUFRO.

IUFRO, die International Union of Forest Research Organizations, bietet ein weltweites Netzwerk für die freiwillige Zusammenarbeit. Die Mitgliedschaft steht Organisationen und Personen, die sich mit Wald, Bäumen, Waldprodukten und verwandten Forschungs-gebieten befassen, offen. IUFRO will mit seiner Arbeit einen Beitrag zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen leisten.


Mitmachen.

IUFRO besteht seit 1892 und ist eine globale, nicht gewinnorientierte wissenschaftliche Nicht-Regierungsorganisation mit Sitz in Wien. Mit rund 600 Mitgliedsorganisationen in mehr als 120 Ländern vernetzt IUFRO über 15.000 Forschende weltweit.

Jedes Jahr finden durchschnittlich 70 IUFRO-Konferenzen statt und alle 4 bis 5 Jahre hält IUFRO einen Weltkongress ab.

Wer mitmachen will, dem stehen 9 wissenschaftliche Abteilungen mit insgesamt mehr als 50 Forschungs- und über 180 Arbeitsgruppen sowie 10 interdisziplinäre Sonderarbeitsgruppen zur Wahl. Kontaktieren Sie einfach einen/eine der nahezu 700 freiwilligen Koordinatoren/Koordinatorinnen dieser Gruppen!

Mitmachen können Sie auch bei den folgenden Sonderprogrammen, Projekten und von IUFRO geführten Initiativen: Special Programme for Development of Capacities (IUFRO-SPDC); Special Programme Directors‘ Forum (IUFRO-SPDF); Project on World Forests, Society and Environment (IUFRO-WFSE); Global Forest Expert Panels (GFEP); Global Forest Information Service (GFIS).

Vorteile einer Mitgliedschaft:https://www.iufro.org/membership/benefits/

Nähere Informationen über IUFRO, Aktivitäten, Konferenzen, Publikationen und Neuigkeiten online:www.iufro.org


XXVI IUFRO-Weltkongress 2024
"Forest and Society Towards 2050"
Stockholm, Schweden, 
https://iufro2024.com/